Sie haben 0% dieser Umfrage fertiggestellt.
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

BERGISCHE UNVERSITÄT WUPPERTAL:
Antrag für das Deutschlandstipendienprogramm

 

Sehr geehrte Bewerberinnen und Bewerber,

herzlich willkommen auf den Online-Bewerbungsseiten für das Deutschland-Stipendienprogramm an der Bergischen Universität Wuppertal.

Auf ein Deutschlandstipendium bewerben können sich Studierende der Bergischen Universität aller Studiengänge und Fachrichtungen sowie Studienanfängerinnen und -anfänger, die zum Wintersemester 2022/23 ein Studium an der Bergischen Universität aufnehmen.

Die Bewerbung für ein Stipendium ist nur online möglich! Bitte füllen Sie hierfür die folgenden Formularseiten aus.

Für die Bewerbung benötigen Sie zusätzlich folgende Dokumente in elektronischer Form:

  1. Ein Motivationsschreiben (max. 1 DIN A4 Seite), in dem Sie uns darstellen können, warum Sie sich auf ein Stipendium bewerben und warum die Bergische Universität Sie fördern sollte;
  2. Lebenslauf (tabellarisch);
  3. Auszug aus dem Leistungspunktekonto (gilt nur für Bewerberinnen und Bewerber, die sich bereits im 2. Hochschulsemester oder einem höheren Semester befinden);
  4. Immatrikulationsbescheinigung für das Wintersemester 2022/23*;
  5. Zeugnis der Hochschulzugangsberechtigung;
  6. Ggf. Ausbildungszeugnis;
  7. Ggf. Arbeitszeugnisse;
  8. Ggf. Praktikumszeugnisse.

Sie können diese Dokumente während der Beantwortung der Online-Bewerbungsseiten Ihrer Bewerbung anfügen. Bitte verwenden Sie als Dateiformat Adobe Portable Document Format (.pdf) oder Microsoft Word / Open Office Textdokumente (.doc, .docx, .odt). Jede Datei sollte nicht größer als 1 MB sein. Bitte verwenden sie kurze Dateibezeichnungen!

* Falls Ihnen Ihre Immatrikulationsbescheinigung 2022/23 zurzeit noch nicht vorliegt, können Sie Ihre Bewerbung zwischenspeichern und zu einem späteren Zeitpunkt innerhalb der Frist absenden. Sollte Ihnen die Immatrikulationsbescheinigung bis zum 31.08.2022 nicht vorliegen, müssen Sie Ihre Bewerbung dennoch am 31.08.2022 abschicken und uns die Bescheinigung in Absprache nachreichen. Ansonsten können wir Ihre Bewerbung nicht berücksichtigen! Bitte warten Sie aber in jedem Fall bis Ende August ab und senden Sie möglichst nur vollständig ausgefüllte Bewerbungen ab!

Dies gilt auch für die Angabe Ihres Notendurchschnitts. Sollten Sie bis Ende August noch weitere Benotungen erwarten, die Ihren Notenschnitt verbessern, sollten Sie ebenfalls bis Ende August abwarten, bevor Sie Ihre Bewerbung final absenden. Eine nachträgliche Korrektur ist nicht möglich, so dass Sie im Zweifelsfall eine neue Bewerbung absenden müssten.

In dieser Umfrage sind 53 Fragen enthalten.

Eine Bemerkung zum Datenschutz

Dies ist keine anonyme Umfrage. In den Umfrageantworten werden persönliche Informationen über Sie gespeichert.

Auf unserer Webseite bieten wir Nutzenden die Möglichkeit, unter Angabe personenbezogener Daten einen Bewerbungsantrag für das Deutschlandstipendium zu stellen. Die Daten werden dabei in diese Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert.

Die folgenden Daten werden im Rahmen des Prozesses erhoben:

Nachnamen, Vornamen, Geburtsdatum, Geburtsort, Staatsangehörigkeit, Geschlecht, E-Mailadresse, ggf. Matrikelnummer, Straße / Hausnr., PLZ, Ort, besuchte oder abgeschlossene Studiengänge, angestrebter Studienabschluss, ggf. Angaben zur Ausbildung (Art, Abschlussnote), ggf. Angaben ausländischer Bildungsabschluss (Art, Note), Abiturnote bzw. Schulabschlussnote, Gesamtpunktzahl im Abitur, ggf. Gesamtnote Bachelor, ggf. Note der Bachelorarbeit, Fachsemester, Hochschulsemester, Regelstudienzeit, ECTS-Punkte, Notendurchschnitt laut WUSEL-Kontoauszug, Erklärung zur Fördersituation, Mitwirkungserklärung, Richtigkeit der Angaben, Einverständnis Weitergabe Kontaktdaten (Name, Studiengang, Adresse und E-Mail) an meinen Förderer zwecks Kontaktaufnahme, Einwilligung Verwendung Bilder im Rahmen offizieller Veranstaltungen des Deutschlandstipendienprogramms (z.B. Vergabefeier) zu Publikationszwecken durch die Universität, Einverständnis Veröffentlichung Rektoratsbericht, Dokumentenupload

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen Ihrer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wenn Sie dieses Formular nicht ausfüllen oder absenden, können Sie nicht an unseren Angeboten* partizipieren.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung* nicht mehr erforderlich sind.

Als Nutzende haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit abändern lassen. Verantwortlich für diese Datenerfassung und -verarbeitung ist Frau Jasmine Ait-Djoudi (ait-djoudi@uni-wuppertal.de).

Diese Erläuterung erweitert die Datenschutzerklärung der Bergischen Universität Wuppertal und Sie erkennen dies mit dem Absenden dieses Formulars an.

* oder welchen Zweck Sie damit verfolgen, z.B. Anmeldungen, Beantragungen oder das Erlangen von Feedback.