Sie haben 0% dieser Umfrage fertiggestellt.
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Neue Arbeitsformen durch die Nutzung digitaler Infrastruktur (Coworking) und deren verkehrliche und städtebauliche Implikationen

 

Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,

vielen Dank, dass Du hierher gefunden hast und Dir die Zeit für die Beantwortung unseres Fragebogens nimmst!

Die Befragung von Coworker*innen ist Baustein eines Forschungsprojektes im Auftrag des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung. Ziel des Forschungsprojektes ist es, mehr über Coworker*innen und deren Nutzung von Coworking Spaces zu erfahren.

Die Befragung erfolgt selbstverständlich anonym. Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben, anhand derer eine Identifizierung möglich wäre.

Die Befragung ist in drei Blöcke unterteilt. Zunächst geht es um Deine Motivation zur Nutzung des Coworking Space. Daran schließt ein zweiter Frageblock zur Frequenz der Nutzung sowie dem Einfluss auf Dein Mobilitätsverhalten an. Im dritten Block werden Fragen zu Ihrer Arbeitssituation gestellt.

Die Bearbeitung des gesamten Fragebogens nimmt ca. 7-10 Minuten in Anspruch. Innerhalb des Fragebogens kannst Du vor- und zurücknavigieren.

Herzlichen Dank für Deine Unterstützung!

 

Weitere Informationen zum Forschungsprojekt findest Du hier:

https://www.bbsr.bund.de/BBSR/DE/forschung/programme/exwost/Studien/2021/coworking/01-start.html

 

Kontakt:

Institut für Raumforschung & Immobilienwirtschaft

Michael Heinze

E-Mail: heinze@iri-dortmund.de

 

Bergische Universität Wuppertal

Ramona Stein

E-Mail: rstein@uni-wuppertal.de

 

 

In dieser Umfrage sind 19 Fragen enthalten.